Termine  

   

Login Form  

   

"Ach, wären wir vereint..."

Romantische Balladen von Josef Gabriel Rheinberger u.a.

 

Unser großes Chorkonzert findet am 29. Oktober 2016 um 19.30 Uhr in der Mehrzweckhalle in Leidersbach statt.

In diesem Konzert widmen wir uns dem Werk von Josef Gabriel Rheinberger (1839 – 1901), einem Zeitgenossen von Johannes Brahms. Während der Name Brahms jedem geläufig ist, wurden die Kompositionen Rheinbergers erst in den Letzten Jahren wieder entdeckt. Geboren in Vaduz in Liechtenstein spielte er bereits mit neun (!!!) Jahren die Orgel in seiner Heimatkirche, wofür Ihm eigens eine Fußpedalkonstruktion errichtet wurde. Mit zwölf Jahren ging er nach München und wurde dort in Kompositionslehre unterrichtet. Neben zahlreichen Chorballaden gehören auch zwei Opern und zwei Sinfonien sowie 14 Messen zu seinen Werken.

Die Epoche der Romantik ist bekannt dafür, dass große Gefühle dargestellt werden. Liebe und Eifersucht, Sehnsucht nach dem Wahren und Schönen und dramatische Wendungen, die mit letzter Konsequenz ausgelebt werden, sind die prägenden Kennzeichen der Kunst dieser Zeit. Ein immer wiederkehrendes Motiv ist die Liebe des Adligen zum einfachen Mädchen, die leider unerfüllt bleiben muss.

Weniger häufig verbindet man die Romantik mit Humor und wohl dosierter, feiner Ironie. Der frisch verliebte Jüngling, der versucht die Angebetete von sich zu überzeugen, wird nicht selten als etwas eindimensional denkender und handelnder Tor karikiert, der auf diese Art und Weise der Auserwählten allerdings überhaupt nicht imponieren kann (..oder vielleicht doch??).

Die kompositorische Umsetzung solcher Feinheiten scheint eine Spezialität Rheinbergers gewesen zu sein. Manchmal gut versteckt, ab und zu deutlich hervortretend hat er jede Menge Kompositionen geschaffen, die es lohnen aufgeführt zu werden.

Das Einstudieren solcher Chorwerke macht riesigen Spaß. Die Vorstellung die Zuhörer beim Konzert mit der Interpretation des Werkes so zu fesseln, dass der Funke überspringt, fesselt auch die Chorsängerinnen und Chorsänger bei jeder Probe aufs Neue.

Unterstützt wird der Singkreis Leidersbach von der Mezzosopranistin Anne Greiling, die ihrerseits einige Balladen zum Besten geben wird. Begleitet wird der Chor von Christian Mause am Flügel.

Die künstlerische Gesamtleitung liegt in den bewährten Händen von unserem Chorleiter Ralf Emge.

2015-08 - Chorreise nach Südtirol

Chorreise nach Südtirol

 

Im August war es wieder soweit. Es hieß Koffer packen und ab ging es über den Brenner nach Südtirol. Die Aussicht auf spektakuläre Landschaft, romantische Städte und exzellente Verpflegung ließ die Spannung (schon lange vor Reiseantritt) steigen. Untergebracht waren wir in Kurtinig an der Weinstraße, südlich von Bozen. Das Hotel Teutschhaus verwöhnte uns nicht nur mit köstlichen, regionalen Leckereien in fester und flüssiger Form, es bot uns auch sonst allerlei Möglichkeiten die Seele baumeln zu lassen (Swimmingpool, Sauna usw.).

Weiterlesen...

2015-06 - Tag der Chöre der Landesgartenschau in Alzenau

Am Sonntag, 14. Juni 2015 nimmt der Singkreis Leidersbach am Tag der Chöre auf der Landesgartenschau 2015 teil. Um 15.30 Uhr singen wir auf dem „Klangteppich“ im Generationenpark auf dem Veranstaltungsgelände in Alzenau. An diesem Sonntag klingt und singt die ganze Gartenschau. Etliche Chöre und Sangesgemeinschaften aus der ganzen Region geben in kurzen Gastauftritten ihr Können zum Besten. So auch der Singkreis, der zur sonntäglichen Primetime zu hören sein wird.

Wer noch nicht weiß, was er am Sonntag unternehmen soll, ist herzlich eingeladen. Weitere Informationen unter 

http://www.gartenschau-alzenau.de/aktuell/

 

Weiterlesen...

Felicitas Kunterbunt

Zusammenarbeit  der Kinderchöre Leidersbach und Hausen

Der Kinder- und Jugendchor Hausen, der sein 10-jähriges Bestehen feiert,  und die „Sperrmäulchen“, der Kinderchor des Singkreis Leidersbach, haben sich für ein gemeinsames Projekt vereint. Zusammen  proben die ca.30 Kinder und Jugendlichen seit geraumer Zeit, um das Kindermusical „Felicitas Kunterbunt“ zur Aufführung zu bringen. Am kommenden Wochenende ist es nun soweit. Zweimal wird das Stück im Pfarrheim in Hausen aufgeführt .  Am Samstag, 28.September, beginnt das Spektakel um 17.00 Uhr und am Sonntag, 29. September,  geht es um 15.00 Uhr los.

Weiterlesen...

2013-12-08 Adventskonzert in Leidersbach

„Die zweite Kerze am Adventskranz ist bereits entzündet, die Welt wird langsam stiller und alle freuen sich mit hehrem Gefühl im Herzen und Glanz im Blick auf das kommende Weihnachtsfest, nicht nur die Kinder…"

 

Weiterlesen...

2013-08-01 - Chorausflug Italien

 

Chorausflug ins Land, wo die Zitronen blühen.

 

Nach langer Planung und intensiver Vorarbeit war es am 01. August endlich soweit. Der Singkreis reiste mit Mann und Maus für sieben Tage nach Norditalien. Ziel war die Gegend um Verona und den Gardasee. Strahlender Sonnenschein bei wolkenlosem Himmel, einzig die Stimmung im Bus war noch besser als das Wetter draußen und die Vorhersagen für die kommenden Tage in Italien. Und es kam wie es kommen musste: bei schweißtreibenden Temperaturen erlebten die Mitreisenden sieben ereignisreiche Tage im Spannungsfeld zwischen Erholung, Kultur und eigenen Auftritten.

Weiterlesen...

2013 Orlando di Lasso – Missa super or sus à coup

Auf dem Programm des Singkreis Leidersbach steht für das Jahr 2013 wieder etwas ganz Besonderes. Auf der Reise durch die verschiedenen Epochen der Chormusik verschlägt es uns heuer in die Zeit der Renaissance. Zu Orlando di Lasso, einem Komponisten, der von Bewunderern als „Princeps Musicorum“ (Fürst der Musiker) betitelt wird. Gemeinsam mit Giovanni Pierluigi da Palestrina (ca. 1514 – 1594) gilt er bis in die heutige Zeit als einer der bedeutendsten Komponisten des 16. Jahrhunderts.

 

 

 

 

 

Weiterlesen...

2012

 

Filmmusik

Oscarfeeling in der Mehrzweckhalle in Leidersbach: Blitzlichtgewitter auf dem roten Teppich und Sektempfang. Zusammen mit „PopChorn“ aus Erlensee wird den Zuschauern ein Querschnitt durch die Filmmusik der letzten Jahrzehnte geboten.

   
© ALLROUNDER